Und es scheint, dass sich diese Dinge manchmal gegenseitig ausschließen

Und es scheint, dass sich diese Dinge manchmal gegenseitig ausschließen

Das Ergebnis war, dass die Schädigung ihrer Leber den Beginn des Alterns beschleunigte, so dass sie Ende der 1950er Jahre 20 Jahre älter aussah als sie tatsächlich war. ”

VERBINDUNG: Volkskünstlerin Maud Lewis mit Arthritis Handschmerzen gemalt

Zusätzlich zu RA hat sich Piaf mit zahlreichen anderen gesundheitlichen Herausforderungen befasst

Der Alkohol- und Drogenkonsum half Piaf bei der Bewältigung mehrerer Krankheiten, zu denen Unterernährung, Geschwüre, Tuberkulose, Pankreatitis, Hepatitis und schließlich Leberkrebs sowie rheumatoide Arthritis gehörten. Dies geht aus einem in The New Yorker veröffentlichten Artikel hervor.

Leider haben Piafs Abhängigkeiten wahrscheinlich zu ihrem frühen Tod im Alter von 47 Jahren an Leberkrebs beigetragen oder ihn sogar verursacht.

Neben Schauspiel und Gesang schrieb Piaf zwei Bücher über ihr dramatisches Leben, Au bal de la Chance („Das Glücksrad“) im Jahr 1958 und Ma Vie („Mein Leben“), die 1964 nach ihrem Tod veröffentlicht wurde .

VERBINDUNG: Stress Hack: Musiktherapie hilft bei der Linderung von Angstzuständen, Depressionen und Stresssymptomen

“Ich hatte ein unwiderstehliches Bedürfnis, mich selbst zu zerstören”, sagte sie kurz vor ihrem Tod im Jahr 1963. Judith Thurman schrieb in The New Yorker und nannte Piaf “wahrscheinlich die bekannteste und beliebteste populäre Sängerin in der französischen Geschichte und eine.” von den wenigen, die in Amerika ein bekannter Name wurden. “Frei von den Schmerzen, die sie im Leben erlitten hat, lebt Piafs Stimme Jahrzehnte später weiter, insbesondere in einem anderen ihrer Songs,” La Vie en Rose “, der der Titel des 2007 Piaf-Biografie, für die Marion Cotillard einen Oscar für die beste Darstellerin gewann.

VERBINDUNG: Telemedizin und Telemedizin für Sucht und Genesung

Melden Sie sich für unseren Newsletter für rheumatoide Arthritis an!

Das Neueste bei rheumatoider Arthritis

Intelligente Gesundheit: Ich habe versucht, VibraCool-Kryovibration für meine rheumatoide Arthritis durchzuführen – und hier ist, was passiert ist

Von Cheryl CrowApril 12, 2021

Ein lauter Autor nimmt ein tödlich ernstes Thema auf: Kampf um den Krankenversicherungsschutz

Manchmal denke ich, du willst mich tot sehen … Und ich bin hier, um zu leben. Und es scheint, dass sich diese Dinge manchmal gegenseitig ausschließen. – Jenny Lawson aus „Broken (…

Von Beth Levine 6. April 2021

Eine Entzündung kann zu einer Verschlechterung der langfristigen Überlebensraten bei Menschen mit rheumatischer Erkrankung beitragen

Junge Erwachsene mit Psoriasis, Lupus und RA haben laut Studie ein höheres Risiko für einen Herzinfarkt.

Von Becky UphamApril 5, 2021

Intelligente Gesundheit: Ich habe die Telegesundheit der virtuellen Realität gegen chronische Arthritis-Schmerzen ausprobiert – und hier ist, was passiert ist

Von Cheryl CrowMarch 2, 2021

8 Dinge, die Menschen mit rheumatoider Arthritis über die COVID-19-Impfstoffe wissen müssen

Erfahren Sie mehr über die Sicherheit, Wirksamkeit und Wichtigkeit der COVID-19-Impfstoffe, wenn Sie oder eine geliebte Person mit rheumatoider Arthritis leben.

Von Meryl Davids Landau 8. Februar 2021

Ist Ihre rheumatoide Arthritis schlimmer als Sie denken?

Lassen Sie Ihre Symptome nicht so schnell als “normal” abtun. Achten Sie auf diese Anzeichen, dass Sie Ihren Arzt anrufen sollten.

Von Brian P. Dunleavy 4. Februar 2021

7 der besten Aktivitäts-Apps für Menschen mit rheumatoider Arthritis

Probieren Sie diese Aktivitäts-Tracker aus, wenn Arthritis Ihr Training behindert.

Von Michael Dolan 7. Januar 2021

6 Möglichkeiten, Ihren Telemedizinbesuch bei Ihrem Rheumatologen optimal zu nutzen

Mit der COVID-19-Pandemie sind Telemedizinbesuche zur Behandlung von RA häufiger denn je. Probieren Sie diese Tipps aus, um Ihren virtuellen Besuch optimal zu nutzen.

Von Erica Patino 17. November 2020

Neue Richtlinien für Medikamente zur Behandlung von rheumatoider Arthritis in der Vorschau

Experten des American College of Rheumatology haben sich die Forschung genauer angesehen und empfehlen vorab die besten RA-Arzneimittelbehandlungen.

Von Meryl Davids Landau 10. November 2020

7 Tipps, um zu Hause mit RA aktiv zu bleiben

Sie verbringen mehr Zeit als je zuvor zu Hause, aber Bewegung ist immer noch von entscheidender Bedeutung – insbesondere bei RA. Probieren Sie diese Tipps aus, um Ihre Trainingsroutine zu verbessern oder zu beginnen. . .

Von Erica Patino 22. Oktober 2020 “

Die Amerikaner verbringen viel Zeit in der Arztpraxis, um nach Kopfschmerzen zu suchen. Kopfschmerzen machen jedes Jahr mehr als 8 Millionen Arztbesuche aus. Und viele dieser Kopfschmerzen sind chronisch – sie treten länger als drei Monate an mehr als 15 Tagen im Monat auf.

Einige Kopfschmerzen sind Migräne, andere werden häufig durch Verspannungen oder Nackenschmerzen verursacht.

Obwohl die Behandlung von Kopfschmerzen häufig die Einnahme von Schmerzmitteln zenidil beinhaltet, birgt diese Art der Linderung das Risiko von Nebenwirkungen, Rebound-Kopfschmerzen (Kopfschmerzen, die durch zu viel Medikamente verursacht werden) und Sucht (wie Opioide oder Betäubungsmittel). Einige Kopfschmerzmedikamente sind auch für schwangere Frauen und Kinder nur begrenzt einsetzbar. Infolgedessen haben sich viele Ärzte und Kopfschmerzpatienten für eine alternative Behandlung von Kopfschmerzen interessiert.

Alternative Medizin zur Linderung von Kopfschmerzen

Laut Ellen Drexler, MD, Direktorin des Kopfschmerzzentrums am Maimonides Medical Center in New York City, “kann die Vermeidung oder Behandlung von Stress, Entspannungsübungen, Yoga, Meditation und anderen alternativen medizinischen Behandlungen für viele Menschen sicherlich wirksam sein, da Stress ist so ein häufiger Kopfschmerzauslöser. “

Gemäß den von der National Headache Foundation (NHF) veröffentlichten Richtlinien kann Ihre Kopfschmerzbehandlung durch Hinzufügen alternativer Therapien verbessert werden, sobald Sie eine genaue Kopfschmerzdiagnose haben und sicher sind, dass Ihre Schmerzen nicht mit einer anderen schwerwiegenden Erkrankung zusammenhängen.

Praktische Vorgehensweise. Massage, Chiropraktik, physikalische Therapie und die Anwendung von heißen und kalten Kompressen sind alternative medizinische Behandlungen zur Linderung chronischer Kopfschmerzen. Obwohl diese Therapien in klinischen Studien schwer zu untersuchen sind, waren sie bei einigen Patienten wirksam. Massagetherapie kann besonders hilfreich sein, um Stress und Kopfschmerzen im Zusammenhang mit Muskelverspannungen zu lindern. Gesunder Körper, gesunder Geist. Zu den Vorteilen von Bewegung gehört ein besserer Schlaf, und Routineübungen können auch die Fähigkeit Ihres Gehirns verbessern, Schmerzen zu regulieren. Die NHF-Richtlinien fördern regelmäßige Bewegung im Rahmen eines Kopfschmerzbehandlungsplans. Zum Beispiel kombiniert Yoga körperliche Posen mit Entspannungs-, Meditations- und Atemtechniken. Yoga-Übungen können bei der Vorbeugung und Behandlung von Kopfschmerzen hilfreich sein, indem sie Stress reduzieren sowie die Durchblutung und Sauerstoffversorgung Ihres Gehirns und Ihrer Muskeln verbessern. Kräuterbehandlungen. Einige Leute denken, dass pflanzliche Heilmittel sicherer sind als verschreibungspflichtige Medikamente. Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass im Handel erhältliche Formulierungen dieser Mittel im Allgemeinen keine offizielle Aufsicht haben und einige von ihnen Nebenwirkungen haben. Zwei pflanzliche Heilmittel, die sich vom NHF als sicher und wirksam erwiesen haben, sind Mutterkraut und Pestwurzelextrakt. Mutterkraut, eine europäische Blume, hat sich in zwei klinischen Studien als etwas wirksam bei der Behandlung von Migräne erwiesen und ist sehr sicher. Die Pestwurzel hat auch zwei Versuche zur Sicherheit und Wirksamkeit bei der Behandlung von Kopfschmerzen bestanden. Ingwer wird als Migränebehandlung behandelt, da er einige antihistaminische und entzündungshemmende Eigenschaften aufweist, obwohl noch weitere Forschungsarbeiten erforderlich sind. Geist-Körper-Techniken. Das Entspannungstraining, das sich als wirksam bei der Linderung von Spannungskopfschmerzen erwiesen hat, umfasst eine progressive Muskelentspannung in Kombination mit Atemübungen oder geführten Bildern. Entspannungstraining funktioniert oft gut mit Biofeedback – der Verwendung von Geräten zum Trainieren einer Person, um bestimmte Körperfunktionen wie Muskelverspannungen, Temperatur und Gehirnaktivität zu kontrollieren, um Stress abzubauen und Schmerzen zu lindern. Die Kombination ist nützlich bei der Behandlung von Migränekopfschmerzen bei Kindern und Erwachsenen. Akupunktur. Studien zeigen, dass einige Patienten eine signifikante Schmerzlinderung durch die alte chinesische Akupunktur-Therapie erfahren, die der Theorie der Regulierung des Flusses Ihres “Qi” oder Ihrer Lebensenergie folgt. Einige Hinweise deuten darauf hin, dass Akupunktur Endorphine, Gehirnchemikalien, die Stress und Schmerzen lindern, im Gehirn freisetzt. Das Nationale Zentrum für Komplementär- und Alternativmedizin fördert zusätzliche Forschungen zum Zusammenhang zwischen Akupunktur und Schmerzlinderung, einschließlich Kopfschmerzen. Botox. Botox (Botuloinumtoxin Typ A) verursacht eine Lähmung der Muskeln und ist für die Lähmung verantwortlich, die bei einer Botulismusvergiftung auftritt. Botox wurde 1989 erstmals von der US-amerikanischen Food and Drug Administration zur Behandlung von Gesichtskrämpfen und 2002 zur Behandlung von Falten zugelassen. Eine der unerwarteten Nebenwirkungen war die Linderung chronischer Kopfschmerzen. Als Kopfschmerzbehandlung wird Botox in die Kopf- und Nackenmuskulatur injiziert. Studien zeigen, dass es etwa drei Monate lang Kopfschmerz lindern kann.

Erste Schritte mit alternativer Medizin gegen Kopfschmerzen

Denken Sie daran, dass nicht alle alternativen Arzneimittel angemessen untersucht wurden. “Die Daten zur Wirksamkeit dieser Ansätze sind gemischt. Ein Hindernis ist die Motivation und Beharrlichkeit der Patienten bei der Anwendung dieser Techniken”, warnt Dr. Drexler.

Drexler sagt, dass Patienten bedenken sollten, dass Änderungen des Lebensstils dazu beitragen können, ihre Kopfschmerzsymptome zu lindern. Diese Änderungen können Folgendes umfassen:

Jeden Tag zur gleichen Zeit ausreichend schlafen. Regelmäßige Mahlzeiten einnehmen. Gut hydratisiert bleiben. Regelmäßige Aerobic-Übungen. Koffein und Alkohol vermeiden

Wenn Sie eine alternative Medizin zur Behandlung von Kopfschmerzen in Betracht ziehen, sprechen Sie immer zuerst mit Ihrem Arzt. Stellen Sie sicher, dass keine anderen behandelbaren Erkrankungen Ihre Kopfschmerzen verursachen und dass eine alternative Therapie keine negativen Auswirkungen auf Medikamente hat, die Sie möglicherweise einnehmen.

Melden Sie sich für unseren Newsletter für gesundes Leben an!

Das Neueste bei Kopfschmerzen

Wann sollten Sie sich Sorgen um Ihre Kopfschmerzen machen und sofort Hilfe suchen?

Die meisten Kopfschmerzen gefährden Ihr Leben nicht, aber gelegentlich sind Kopfschmerzen ein Zeichen für einen sehr ernsten Zustand.

Von Kristen Stewart 11. März 2021

Wie der heißeste Pfeffer der Welt einen Mann ins Krankenhaus brachte

Hat die Hitze des Pfeffers die Mutter aller Kopfschmerzen verursacht?

Von Becky UphamApril 12, 2018

Hitze, Fleisch und 9 weitere überraschende Kopfschmerzen verursachen

Bis zum 14. November 2017

Was ist deine Kopfschmerz-Saison?

Ihre saisonalen Kopfschmerzen können Frühlings-Cluster-Kopfschmerzen, Sommer-Migräne oder Herbst-Allergie-Kopfschmerzen sein. Holen Sie sich einige Tipps, um Kopfschmerzen zu behandeln, egal. . .

Von Chris Iliades, MDMarch 4, 2016

5 seltsame Gründe, warum Sie Kopfschmerzen haben

Vorspeisen, Dehydration, Koffeinentzug – diese und andere seltsame Kopfschmerzen lösen aus.

Von Amy Kraft 9. Januar 2015

EHVieo _-_ Änderung der Sommerzeit kann Kopfschmerzen auslösen

Das Ende der Sommerzeit ist laut Experten ein häufiger Auslöser für Cluster-Kopfschmerzen.

Bis zum 1. November 2013

Mann, der 45 Jahre lang unter Kopfschmerzen leidet, bekommt endlich Erleichterung

Nach fast fünf Jahrzehnten Kopfschmerzen können Ärzte endlich seinen Zustand diagnostizieren.

Von Dr. Sanjay GuptaAugust 29, 2013

Mann, der 45 Jahre lang unter Kopfschmerzen leidet, bekommt endlich Erleichterung

Nach fast fünf Jahrzehnten Kopfschmerzen können Ärzte endlich seinen Zustand diagnostizieren.

Bis zum 23. August 2013

Machen Sie Ihr Zuhause zu einer kopfschmerzfreien Zone

Die Beseitigung von Kopfschmerzauslösern zu Hause ist ein guter Weg, um Migräne und andere Kopfschmerzen zu reduzieren. Finden Sie heraus, wie Sie Ihr Zuhause zu einer kopfschmerzfreien Zone machen können.

Von Chris Iliades, MDJanuar 8, 2013

Kopfschmerzen: Mein Name ist Chris

Chronische Kopfschmerzen haben Chris nicht davon abgehalten, zu wandern, zu reisen und sogar zu backen. Jetzt, wo ihre Kinder erwachsen sind, macht sie weiter, was sie am meisten liebt.

Bis zum 19. März 2012Siehe alle

Thinkstock

Morbus Crohn – eine chronische, entzündliche Darmerkrankung (IBD), die verschiedene Teile des Verdauungstrakts betreffen kann – macht Sie nicht immun gegen andere Magen-Darm-Erkrankungen. Tatsächlich haben einige Menschen mit Morbus Crohn auch ein Reizdarmsyndrom (IBS), das auch als “spastischer Dickdarm” bezeichnet wird. Hier erfahren Sie, ob Sie an beiden Erkrankungen leiden.

IBS-Symptome, Morbus Crohn oder beides?

Wie können Sie feststellen, ob Ihr Durchfall auf IBS oder Morbus Crohn zurückzuführen ist? Es ist nicht immer einfach, sagt Dr. James Marion, Direktor für Bildung und Öffentlichkeitsarbeit im klinischen Zentrum für entzündliche Darmerkrankungen von Susan und Leonard Feinstein am Mount Sinai Hospital in New York City. “Die Symptome von Morbus Crohn und IBS sind bekanntermaßen schwer zu unterscheiden”, sagt er, “und dies kann bei Patienten und Ärzten zu ernsthafter Verwirrung führen und gelegentlich zu Fehldiagnosen oder fehlgeleiteten Behandlungen führen.” “”

Durchfall, Bauchschmerzen, der Drang, den Darm zu entleeren, oder eine Blähung des Abdomens sind bei beiden Erkrankungen zu beobachten, während „Symptome der roten Fahne wie Gewichtsverlust, Erbrechen, Müdigkeit, Fieber oder Blutungen Anlass zur Sorge um Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa geben“. Dr. Marion sagt.

Manchmal können Tests eine eindeutigere Antwort auf die Ursache von Magen-Darm-Symptomen liefern. “Der entscheidende Unterschied besteht darin, die Ursache der Symptome zu bestimmen, die durch eine gründliche körperliche Untersuchung, Blut- und Stuhluntersuchungen, Bildgebung und Koloskopie erreicht werden können, um das Vorhandensein oder Fehlen von Entzündungen oder anatomischen Verengungen bei Morbus Crohn zu bestätigen”, sagt Marion .

Wie sich die Behandlung von Morbus Crohn und IBS unterscheidet

Obwohl die Symptome ähnlich sein können, unterscheiden sich die Behandlungen für Morbus Crohn und IBS. Deshalb ist es wichtig zu wissen, mit welchem ​​Zustand Ihre Symptome zusammenhängen, erklärt Marion. Die Behandlung von Morbus Crohn hängt von der Schwere Ihrer Symptome ab. Zum Beispiel können Sie manchmal Steroide benötigen, um eine Fackel zu kontrollieren. Oder Sie benötigen Medikamente, die auf die Proteine ​​abzielen, die am Entzündungsprozess von Morbus Crohn beteiligt sind.

Die Behandlung von IBS zielt jedoch hauptsächlich auf die Linderung der Symptome ab. Wenn Sie Durchfall haben, können einige rezeptfreie Medikamente helfen. Laut Crohn spielt die Ernährung auch eine Rolle bei der Behandlung und Vorbeugung einer IBS-Fackel Colitis Foundation of America.

Zu den Empfehlungen des American College of Gastroenterology gehört der Verzehr löslicher Ballaststoffe (wie Psyllium) zur Linderung von IBS-Symptomen. Probiotika können auch die mit IBS verbundenen Blähungen und Blähungen lindern, so die Gruppe.

Im Gegensatz dazu gibt es keinen spezifischen Ernährungsplan für Morbus Crohn, aber eine gesunde, ausgewogene Ernährung kann dazu beitragen, dass Ihr Immunsystem besser funktioniert, was für Morbus Crohn von Vorteil ist. Darüber hinaus stellen Sie möglicherweise fest, dass bestimmte Lebensmittel, die als „Auslöser“ bezeichnet werden, Ihre Symptome verschlimmern. Vermeiden Sie diese Auslöser und prüfen Sie, ob Sie sich besser fühlen.

Wenn bei Ihnen Verdauungssymptome auftreten, die Sie zuvor noch nicht hatten, oder wenn sich Ihre bestehenden Symptome nicht bessern, vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Arzt. Wenn Sie wissen, ob Crohns oder IBS hinter Ihren Beschwerden steckt, können Sie die erforderlichen Schritte unternehmen, um sie zu behandeln.

Melden Sie sich für unseren Morbus Crohn-Newsletter an!

Das Neueste bei Morbus Crohn

Sollten Sie intermittierendes Fasten versuchen, wenn Sie Morbus Crohn haben?

Intermittierendes Fasten kann Menschen helfen, Gewicht zu verlieren und sich gesund zu ernähren. Es gibt jedoch einige Gründe, warum Menschen mit Morbus Crohn dies vermeiden möchten.

Von Blake Miller 13. April 2021

Im Trend: Kochen gegen Morbus Crohn

Von Alyssa Etier 13. April 2021

Ich bin schwanger und habe eine IBD – Soll ich den COVID-19-Impfstoff bekommen?

Von Natalie (Sparacio) Hayden 3. März 2021

Der beste Crohn-Rat für 2021

Menschen mit Morbus Crohn bieten ihre Top-Tipps zur Behandlung von entzündlichen Darmerkrankungen.

Compare listings

Compare